Persönliches

Über mich

Mein Name ist Julia Neumeyer und ich stehe hinter den Waldhunden.

Ich habe Berufschulpädagogik (Bereich Körperpflege) und Anglistik studiert und arbeite seit über 10 Jahren mit Begeisterung mit unseren Jugendlichen. Auch mein Hund Mac begleitet mich täglich im Schuldienst.

Hunde und ihre Persönlichkeiten sind seit jeher meine große Leidenschaft und bestimmen zum Großteil meinen Alltag. Neben der ehrenamtlichen Leitung des Tierschutzvereins Tierhilfe Saarland e.V. arbeite ich als §11 zertifizierte Hundetrainerin auch zusammen mit Trainerin Martina Haake in der Hundeschule Stadt Land Hund Saar.
Ich habe ein Diplom in Hundepsychologie und Verhaltenstherapie und bilde mich regelmäßig bei namhaften Referenten ( u.a. Ute Heberer, Sophie Strodtbeck, Udo Gansloßer, Anita Balser, Dorit Feddersen-Petersen) zu aktuellen kynologischen Themen fort. 

Privat lebe ich mit meinem Partner und unseren Hunden in Saarbrücken.

Die Idee hinter der Namensgebung

Warum Waldhunde?

Unsere schöne Stadt Saarbrücken bietet eine Vielzahl an abgelegeneren Waldwegen, die man gerade mit Hundegruppen sehr gut laufen kann. Da wir selbst eine Hundegruppe im Alltag führen und diese entsprechend bewegen, ist die Natur unsere zweite Heimat geworden.

Hunde mit Jagdtrieb und nicht gut sitzendem Abruf werden natürlich gesichert geführt. Ein Stöbern im Unterholz oder Aufscheuchen von Waldtieren ist während unseren Spaziergängen untersagt.